Projektfakten

Auftraggeber Amt der Vorarlberger Landesregierung – Abteilung VIIb, Straßenbau
Leistungszeitraum seit 2010
Leistungen Automatisiertes Monitoring eines Straßenverkehrstunnels in Betrieb, mit Fernübertragung, Grenzwertüberwachung und Alarmierung.
Details 1 motorisierter Tachymeter, 52 Zielpunkte (Messintervall 1 Stunde), 10 Fissurometer (Messintervall 10 Minuten), Überwachung der Lage- und Höhenverschiebung sowie von Rissweiten; Ergebnisdarstellung mit zeitbezogenen und Profilvektor-Grafiken.

Der rund 1,9 Kilometer lange Passür-Straßentunnel zwischen Langen am Arlberg und Stuben ist Teil der Arlberg-Pass-Straße. Sein Westportal und die daran anschließenden etwa 500 Meter Tunnel wurden in offener Bauweise errichtet.

Nach jahrelangem Betrieb stellte man beim Übergang von der offenen in die bergmännische Bauweise Risse im Kämpfer- und Strossenbereich fest. Im Zuge von ersten baulichen Maßnahmen wurden wir damit beauftragt, ein automatisches Monitoring-System im Tunnel zu installieren.

Dieses besteht aus einem motorisierten Tachymeter, mit dem acht Messquerschnitten überwacht werden sowie 2D- und 3D-Fissurometer, welche in zwei Messquerschnitten angeordnet sind. Bereits vor Ort im Tunnel werden die gemessenen Werte auf Grenzwertüberschreitungen überwacht. Allfällige Abweichungen sowie sämtliche Mess- und Systemstatus-Daten werden per Mobilfunk an einen zentralen Server übertragen. Dieser verwaltet die ankommenden Messdaten, verständigt  aber auch im Notfall die laut Sicherheitsmanagementplan Verantwortlichen per SMS/E-Mail. In regelmäßigen Abständen werden die Messdaten vom Server heruntergeladen und grafische Darstellungen für die Langzeit-Interpretation der Verformungen erstellt.

Die alpine Lage über 1300 Meter Seehöhe und die starke Längsneigung führen im Passür-Tunnel zu schnell veränderlichen meteorologische Bedingungen. Die dadurch entstehenden komplexen Refraktionsverhältnissen beeinträchtigten die erforderlichen Messgenauigkeiten und können nur mit Hilfe spezieller Mess- und Auswertestrategien auf ein vertretbares Ausmaß reduziert werden.

Verwandte Geschäftsbereiche: